Erstellt am 28.3.21, noch ohne Genehmigung vom TT oder Jürgen Todenhöfer.

Hier ein erneuterTest für weitere, also ggfs aller Parteiprogrammpunkte

In den Unterseiten wurden Fotos per Android mit hoher Auflösung aus Instagram gemacht und dann für diese HP auf die notwendigen Kb für die Einstellung verkleinert. Deshalb ggfs schlecht lesbar.

Alle Themen-Fotos und deren Kommentare, sind auf Instagram unter Jürgen Todenhöfer deutlicher zu lesen

Die aktuelle Anfrage auf Einstellungen der Themen gemäß des Parteiprogramms THEAM Todenhöfer, ist als Erstes bereits öffentlich gestellt worden

Dieses Thema: NEUBEGINN für Deutschland und der Welt, ist derzeit zum Erstelldatum dieses Threads, also noch weit vor der neuen Regierungswahl am 23.9.21, das wohl aktuellste Parteiprogram:

Also schreibt hier oder bei Instagram im TEAM Todenhöfer

Eure Meinung dazu

Die Glaubwürdigkeit dieser neuen Prtei sollte aber nicht in Eigenregie von den jetzigen Machern verspielt werden, denn:

1) . … das TTD (TEAM Todenhöfer Deutschland) ist eine neue Partei, also ohne Vergangenheit.

2) Jürgen Todenhöfer ist ein Mensch mit guter Vergangenheit. Die er hier in diese Partei einbringen will

3) deshalb sollte diese Partei ncht mit alten Zöpfen, wie Beschimpfungen, < die vor allem oft genug aus dem Bauch heraus in der Öffentlichkeit kursieren = POST-Faktisch, also nicht bewiesen sind >

4) ohne diese Polemikmache hat ein Neuling und besonders, wenn er sich die Veränderungen zur tatsächlich notwendigen Verbesserung auf die Fahne geschrieben hat gute Chancen, in der Öffenlichkeit die Menschen zu finden, die das unterstützen wollen

5) Dazu gehört m.E. auch, das Programm ggfs auf das Wesentliche, was in Deutschland oder den Globus an Wichtigkeit trifft. Gemäß der allgemeinen Erkenntnis: Oft ist WENIGER MEHR

WICHTIG iat ganz sicher:

Kriege durch Waffenlieferung zu unterbinden. Mindestens aus Deutschland. Auch wenn die Steuererhebung darunter leidet ? Dem Ausland kann man das sicher nur durch Inaktzeptnz mit gewissen Möglichkeit deutlich machen.

Damit können Dispoten in den bekannten Ländern nicht mehr das eigene Volk knechten. Siehe dazu insbesondere den IRAK, mit immer noch öffentlichen Hinrichtungen und SYRIEN mit Volksunterdrückungen. In dieser Sparte gibt viel zu tun.

Hunger und Armut mit unserem Überfluss zu bekämpfen. Transporte sind wohl leider teurer, als Lebensmittel zu vernichten ?

Wirtschaftlich Landesflucht in fernen Landen durch kontrollierte Hilfen zu verhindern

(Das Mittelmeer ist bald über die Leichen – wenn die nicht untergehen würden – zu Fuss zu überqueren - die treiben am Boden durch den unterschiedlichen Sog = unten raus / oben rein - leider in den Atlantik, sonst wären sie jetzt schon deutlich sichtbarer und die Welt würde sich mehr aufregen und für geforderte Hilfen der Regierungen vor Ort bereiter sein ?