Die Unterseiten mit Bildern und Beschreibungen sollen hier den DELLE-Verkauf oder eine Nutzung mit 2 Varianten ab 2021 nach Corona dienen:

1. Nun doch noch zum Verkauf dieser Reinke S11 mit einem Meter im Sprung verlängertem Heck als Badplattform - alles aus ALU MG4,5Mn in rundum Natur belassen.

In 2020 endete der Verkaufsversuch mit 6 Besichtigungen. Die zwar dafür notwendig sind und waren, aber mit 3 SEHERN, die danach noch nicht mal eine Absage in irgendeiner Weise für Notwendig hielten.

Einem war der Aufwand, auf Grund seines jungen Alters, noch zu unsicher.

Einem Paar war sie dann doch etwas zu klein und ein Paar war der Preis zu hoch. Er hätte wohl gekauft, wenn ein Nachlass von mindestens 30 % gegeben worden wäre.

Für den geliebten Eigenbau war das aber für mich, wie ein Verramschen.

Der Markt ist voll von Reinke Stahl-Bauten, weniger von Alu-Bauten, Dazu die Unterschiede in den Kielformen,

Ich habe die DELLE behalten und das Paar ist dann wohl in Griechenland fündig geworden.

Die DELLE steht jetzt auf Grund des bewohnbaren Hausbootes, dort einfacher im Alter auf einer Ebene leben zu können nun sinnvoller Weise nach 22 Jahren doch wieder zum Verkauf an.

2. Sollte ein Verkauf zum für mich zum Ziel dessen mit 55-tsd weiterhin scheitern, wird versucht werden, SIE nach Corona doch nochmal mit Fahrt durchs Wasser, was SIE bis 2014 gemacht hat, als sie seit dem nur zum Bewohnen in Emden zu nutzen

3. Da wir das Hausboot auch nutzen können, steht als dritte Überlegung an:

Statt eines Verkaufs, eine gemeinsamte Nutzung mit eventuell zukünftgen Käufern zu versuchen;

Gemäß beidseitig erstelltem Vertrag, könnte SIE gemeinsam oder jeweils getrennt genutzt werden

Derjenige, der SIE nutzt zahlt die Liegegebühren und die dabei angefallenen Reparaturen (in Absprache auf Altersverschleiß)

Leerstand zahlt der Eigner - Die Säuberung wird einmal am Jahresbeginn ohne Anstrich gemacht und am Jahresende abgerechnet. Der Eigner bestimmt (in Absprache) das Tourziel und den Winterliegplatz

Ein VB-Kaufpreis kann als Vorkaufsrecht vereinbart werden

Gerne per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weitere Vorschläge

Sie hat uns in jedem Sommer ab 1997 bis Ende 2014 bis zu 5 Monate durch die Ost- und Nordsee, wie auch 4 Jahre von 2010 bis 2014 durch Westeuropa (NL/B/F) ohne Probleme gefahren.

In den Unterseiten ist HIER der Eigenbau und auch die jährlichen Touren, wie auch eine Ausstattungsübersicht erstellt worden:

Der reine Herstellwert aus gelisteten Rechnungen, incl. MWSt, liegt derzeit mit Rigg und Segel bei weit über 150.000 € (siehe auch Neubauwert von derzeit über 198-tsd bei www.Reinke-Yacht.de) als Preisfindung von derzeit 55.000 € gemäß der Unterseite.

Die eigenen Nutzungs- und Verbrauchskosten sind im Wunschpreis abgezogen worden