Fragen aus dem Frühjahr 2019 unter # / Antworten darauf als =

# Willst du Beule eher weiter fit halten - oder eher Abstand nehmen?
= Mindestens ein Teil soll verkauft werden. Delle oder Beule. Ggfs auch beide. Egal wann.
Es hat bei uns aber keine Eile. Aber wenn ein Käufer kommt, der zahlt.... geht eins oder beide weg.
Neue Pläne DANACH, habe ich noch mit dann 82 oder mehr.
Wer lange lebt, wird auch ALT :!

# Wie ist das Boot motorisiert, ist es gedämmt, so dass eine ganzjährige Nutzung möglich ist ?
= die Dämmung ist aus ca 3 cm weißem Styropor und in einer Feuchtigkeits-Folie eingebettet
= vor 2013 ist es von innen mit Rigips an Decke und Wand verkleidet worden und dadurch ca 8 cm bei der Taufe tiefer im Wasser gelegen, als es aussen sichtbar war
= das ist dann im Bad in der HP beschrieben,

# Wann wurde das Boot gebaut, war es im Charterbetrieb?
= beides unbekannt: aber ich denke ca 30 Jahre alt, es hat wohl in den NL gelegen, angeblich von einem Musiker bewohnt, der dann ertrunken ist,
= es ist per Transport dann als geplantes Büro auf die Werft geholt worden und dort arg verrottet, weil der Bewohner und der Mieter einen Streit hatten.

# Wäre der Liegeplatz vorübergehend zu übernehmen ?
= daran arbeite ich zur Zeit für weiter in emden, sowohl für mich, als ggfs auch für einen Käufer dann

# Wäre es vielleicht möglich mal vorbei zu kommen und evtl sogar 1-2 Nächte in Beule zu übernachten?
= Momentan ist die Beule zum Bewohnen sehr ungeeignet. (Koch-Wasser nur aus Kanister/auch für WC-Spülung ggfs zzgl Eimer aus dem Hafen unten)
Ich/wir müssen SIE erst wieder Aufklären:
Wir haben in 19 FAST nur die DELLE genutzt und sind anders (Bahn u Flieger für die 70+80) gereist.
Im Bad war nach der Winterpause 2019 bei Nutzungsbeginn im Mai eine Quetschung der Kupferleitung HINTER dem ca 50 kg Toplader undicht geworden. Das ist repariert, aber noch nicht alles wieder aufgebaut. (s. Bild im Bad)
Vor der Küche steht davon noch der cpl Waschtisch.
Im Salon liegt die rote Terrassenpersenning.
Die 550er dicken 4 Kugelfender versperren die Nutzung von Terrasse und besonders Wintergarten sehr. Dessen Bodenbretter sollen neu mit Aluprofilen, statt wie jetzt zu sehen, aus Holzklötzen unterfüttert werden und sind z.T. derzeit schon dafür raus genommen.
Der schnelle Wärmelieferer, statt den Bullerrofen anzuwerfen, die E-Heizplatte vom Salon ist noch auf der Delle.
Die Terrassenbretter müssen noch von unten an Land verschraubt werden.
Es ist derzeit nur per Anlegeleiter verstehbar (die komfortable Treppe steht in einer Halle dort)
Kranen geht erst, wenn ca 30 Schiffe davor wieder weg sind (April / Mai ?)
Vorher sollte an Land mindestens die Wasserseite (Südwesten) überholt werden

# Für 15 PS braucht es in Old GER keinen Schein und in den NL sowieso keinen.
Besorgt Euch einen Platz, Das ist momentan wichtiger als der Kauf.
Ich melde mich, wenn von den 15 Anfragen derzeit etwas auf einen Kauf zusteuert.

= Ich melde mich, wenn von den 15 Anfragen derzeit etwas auf einen Kauf zusteuert.
Alles in Emden regelt dann mein Makler, wenn es EILE hat. Also muss Geld fliessen